Zum Inhalt springen

Alle Weine

Versandkostenfreie Lieferung ab € 99.– in Österreich
und ab € 150.– in Deutschland.

93+/100
A La Carte
92/100
Falstaff
16,5/20
Gault & Millau

Chardonnay
Ried Steinberg Leithaberg DAC 2015

Der beste Weißwein des Hauses, aus der Riede Steinberg. Der mineralische Glimmerschiefer liefert die ideale Grundlage für unseren Leithaberg DAC Lagenwein. Nach spontaner Vergärung im Edelstahltank reift der Wein 15 Monate auf der Feinhefe, wovon er zwölf Monate in dezent getoasteten Barriquefässern aus heimischer Produktion verbrachte. Der Wein lohnt dies mit animierendem Duft nach Quitte und Zitusaromen, floralen Noten und stimmigen Karamellanklängen. Sein eleganter Körper ist von einer feinen Würze und Aromen exotischer Früchte durchdrungen, die feinmineralische Säure sorgt für bestes Animo. Schon in seiner Jugend verheißt der Chardonnay Steinberg großen Genuss und verspricht zudem viel Potenzial.

Lagerfähigkeit: bis 2030

Speisenempfehlung: Fisch und Meeresfrüchte, Gerichte mit Pilzsaucen, Kalb
0.75l
 € 18,00
94/100
A La Carte
92/100
Falstaff
17/20
Gault & Millau

Cabernet Franc
Ried Steinberg 2015

Eines der Aushängeschilder des Weinguts. In Österreich selten angebaut, haben die ersten Reben vor über 30 Jahren ihre Heimat am hochmineralischen Glimmerschiefer der Top-Lage Steinberg gefunden. Jahr für Jahr findet der ausschließlich reinsortig ausgebaute Cabernet Franc national und international bei Kunden wie Kritikern großen Anklang. Nach einer Maischestandzeit von zumindest vier Wochen, wird der Wein überwiegend in neuen Barriques ausgebaut, nach zwölf Monaten bekommt er im Edelstahltank noch etwas Zeit zum Ausbalancieren. Vor dem Verkauf erfährt er noch eine ausgedehnte Flaschenreife von bis zu zwölf Monaten. Mit ungemein intensiver Würze präsentiert er sich im Duft, erinnert dabei an einen Tannenwald. Ein betont dunkelaromatischer Wein mit dichter Struktur, fest gewobenem Tannin und einer animierenden Saftigkeit.

Lagerfähigkeit: bis 2030

Speisenempfehlung: Steak, Wildgerichte, gebratene Ente & Gans
0.75l
 € 18,50
94/100
A La Carte
92/100
Falstaff

Blaufränkisch
Ried Steinberg Leithaberg DAC 2015

Die ideale Exposition nach Südsüdwest mit langer Sonnenscheindauer und der Wärme speichernde, mineralische Schieferboden lassen die Trauben am Steinberg zu bester Reife gelangen. Ideal um hier einen einzigartigen Leithaberg DAC Lagenwein entstehen zu lassen. Ausgebaut wird der Flaggschiffwein des Weinguts nach mindestens vier Wochen auf der Maische zwölf Monate in österreichischen und französischen Barriques. Danach folgt eine Ruhezeit von bis zu zwölf Monaten in der Flasche. So entsteht ein kraftvoller und tiefgründiger Wein mit knisternder Mineralität, saftiger Anmutung und Aromen von dunklen Beeren, Wacholder sowie erdigen Noten. Kernig ist das Tannin und beeindruckend lang der Nachhall – fast wie ein Versprechen für die Zukunft.

Lagerfähigkeit: bis 2030

Speisenempfehlung: Innereien, Schmorgerichte, Rind

0.75l
 € 23,00
92/100
A La Carte
17/20
Gault & Millau

Gewürztraminer
Ried Hölzlstein 2016

Der kalkreiche Boden des Weingartens beim Hölzlstein verleiht dem Wein eine kühle, feinnervige Note, gibt ihm etwas Dynamisches. Nach der spontanen Vergärung im Edelstahltank folgt ein zwölfmonatiger Ausbau auf der Feinhefe ebenfalls im Edelstahltank. Unverkennbar ist der charmante Rosenduft, dazu kommen Aromen von Lychee und etwas Myrrhe. Straff, kompakt und ungemein mineralisch präsentiert er sich am Gaumen, ein langer Nachhall komplettiert dieses besondere Weinerlebnis.

Lagerfähigkeit: bis 2025

Speisenempfehlung: asiatische Gerichte, gebratene Entenleber, Käse
0.75l
 € 6,50
92/100
A La Carte

Pinot Blanc
Leithaberg DAC 2013

Hier stehen die Reben hauptsächlich auf Schiefer und teilweise auf Kalkböden, allesamt direkt am Schützner Stein zu finden, wodurch der Wein eine straffe und schlanke Stilistik erhält. Den Duft kennzeichnen eine kräutrige Würze und zitronige Anklänge. Am Gaumen öffnet sich eine deutliche Mineralität, welche von reizvollen salzigen Noten umspielt wird. Die lange Reife auf der Feinhefe und der teilweise Ausbau in leicht getoasteten Barriques forcieren zusätzlich die Finesse dieses Weins.

Lagerfähigkeit: bis 2023

Speisenempfehlung: Muscheln, Meeresfrüchte, Fisch
0.75l
 € 9,00
92/100
A La Carte
90/100
Falstaff

Pinot Blanc
Leithaberg DAC 2015

Hier stehen die Reben hauptsächlich auf Schiefer und teilweise auf Kalkböden, allesamt direkt am Schützner Stein zu finden, wodurch der Wein eine straffe und schlanke Stilistik erhält. Den Duft kennzeichnen eine kräutrige Würze und zitronige Anklänge. Am Gaumen öffnet sich eine deutliche Mineralität, welche von reizvollen salzigen Noten umspielt wird. Die lange Reife auf der Feinhefe und der teilweise Ausbau in leicht getoasteten Barriques forcieren zusätzlich die Finesse dieses Weins.

Lagerfähigkeit: bis 2025

Speisenempfehlung: Muscheln, Meeresfrüchte, Fisch
0.75l
 € 9,00
92/100
A La Carte
90/100
Andreas Larsson
16,6/20
Vinaria

Blaufränkisch
Leithaberg DAC 2012

Der am Reckenschink vorherrschende Leithakalk verleiht diesem Wein seine besondere, straffe Charakteristik. Ein kleinerer Anteil vom Steinberg sorgt für eine deutliche Würze. Nach einer ausgedehnten Maischestandzeit von drei bis vier Wochen, reift er Zwölf Monate in gebrauchten österreichischen und französischen Barriques, während sich seine vielschichtigen Aromen und sein mineralisches Spiel zu entfalten beginnen. Ein athletisch gebauter Wein, dessen reifes Tannin bestens eingebunden ist. Noten von Brombeeren und Bitterschokolade gefallen am Gaumen, im Ausklang sorgt eine zarte Pikanz für einen frechen Kontrapunkt. Ein fruchtfokussierter Wein, wie man ihn sich vom Leithaberg erwartet.

Lagerfähigkeit: bis 2025

Speisenempfehlung: Pastagerichte, Lammgerichte, Geschmortes
0.75l
 € 13,00
92/100
A La Carte
91/100
Falstaff
19/20
Wirt & Winzer

Blaufränkisch
Leithaberg DAC 2013

Der am Reckenschink vorherrschende Leithakalk verleiht diesem Wein seine besondere, straffe Charakteristik. Ein kleinerer Anteil vom Steinberg sorgt für eine deutliche Würze. Nach einer ausgedehnten Maischestandzeit von drei bis vier Wochen, reift er Zwölf Monate in gebrauchten österreichischen und französischen Barriques, während sich seine vielschichtigen Aromen und sein mineralisches Spiel zu entfalten beginnen. Ein athletisch gebauter Wein, dessen reifes Tannin bestens eingebunden ist. Noten von Brombeeren und Bitterschokolade gefallen am Gaumen, im Ausklang sorgt eine zarte Pikanz für einen frechen Kontrapunkt. Ein fruchtfokussierter Wein, wie man ihn sich vom Leithaberg erwartet.

Lagerfähigkeit: bis 2026

Speisenempfehlung: Pastagerichte, Lammgerichte, Geschmortes
0.75l
 € 13,00
92/100
A La Carte
17.5/20
Gault & Millau
92/100
Andreas Larsson

Blaufränkisch
Ried Steinberg 2013

Die ideale Exposition nach Südsüdwest mit langer Sonnenscheindauer und der Wärme speichernde, mineralische Schieferboden lassen die Trauben am Steinberg zu bester Reife gelangen. Ausgebaut wird der Flaggschiffwein des Weinguts nach mindestens vier Wochen auf der Maische zwölf bis 18 Monate in österreichischen und französischen Barriques. Danach folgt eine Ruhezeit von bis zu zwölf Monaten in der Flasche. So entsteht ein kraftvoller und tiefgründiger Wein mit knisternder Mineralität, saftiger Anmutung und Aromen von dunklen Beeren, Wacholder sowie erdigen Noten. Kernig ist das Tannin und beeindruckend lang der Nachhall – fast wie ein Versprechen für die Zukunft.

Lagerfähigkeit: bis 2026

Speisenempfehlung: Innereien, Schmorgerichte, Rind
0.75l
 € 20,00
90/100
A La Carte

Blaufränkisch
Ried Mönchsacker 2016

Der Mönchsacker liegt am Fuß des Schützner Steins wird von einer Kalkader durchzogen, welche diesem Klassiker die nötige Dosis Spannung verleiht. Durch den Ausbau im Stahltank und teilweise in gebrauchten Barriques kann der Winzer die eigenständige Herkunftscharakteristik „dieses Ecks am Leithaberg“ am schönsten interpretieren. Etwa mit betörendem Aroma aus kirschigen und zart tabakigen Noten sowie einer eleganten, feinnervigen Stilistik und schön eingebundenem Tannin.

Lagerfähigkeit: bis 2022

Speisenempfehlung: Antipasti, Nudelgerichte, Gebackenes
0.75l
 € 7,00
90/100
Falstaff
90/100
A La Carte
18/20
Wirt & Winzer

Merlot
Ried Sinner 2014

Die Riede Sinner vereint sowohl Kalk als auch Schieferanteile und bewahrt dem Merlot so eine kühlere Stilistik und Mineralik. Ausgebaut für 12 Monate in gebrauchten Barriques, formen Wacholderbeeren und schwarze Schokolade das Duftbild. Locker und zugleich distinguiert betritt der Wein den Gaumen. Das feinkörnige Tannin ist stimmig eingebunden, eine schöne Saftigkeit entwickelt sich, mineralische Anklänge bleiben bis in den langen Abgang.

Lagerfähigkeit: bis 2022

Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch
0.75l
 € 9,00
92/100
A La Carte
91/100
Falstaff

Merlot
Ried Sinner 2015

Die Riede Sinner vereint sowohl Kalk als auch Schieferanteile und bewahrt dem Merlot so eine kühlere Stilistik und Mineralik. Ausgebaut für 12 Monate in gebrauchten Barriques, formen Wacholderbeeren und schwarze Schokolade das Duftbild. Locker und zugleich distinguiert betritt der Wein den Gaumen. Das feinkörnige Tannin ist stimmig eingebunden, eine schöne Saftigkeit entwickelt sich, mineralische Anklänge bleiben bis in den langen Abgang.

Lagerfähigkeit: bis 2025

Speiseempfehlung: gegrilltes Fleisch
0.75l
 € 11,00
91/100
A La Carte

Rosé
Sonnenberg 2017

Das Zusammenspiel der einzelnen Sorten und verschiedenen Bodentypen fasst die, für unser Gebiet definierte, Großlage Sonnenberg perfekt zusammen. Der Rosé wurde aus reinem Saftabzug von ausgereiftem Traubenmaterial gewonnen. 60% Blaufränkisch treffen auf 30% Merlot und 10% Cabernet Franc. Die Vergärung erfolgt spontan im Stahltank, danach verbleibt der Rosé noch für einige Wochen auf der Hefe. Das Aroma zeigt eine schöne Kräuterwürze, einen Hauch von Limette, mit leicht mineralischem Touch. Am Gaumen präsentiert er sich saftig und ungemein straff, der stimmige Säurebogen sorgt für einen tollen Trinkfluss, feine Birnen im Abgang und dezent salziger Nachhall.

Lagerfähigkeit: bis 2021

Speisenempfehlung: Sushi, Meeresfrüchte
0.75l
 € 6,50

Welschriesling
 2017

Ausgebaut wird der Welschriesling klassisch im Edelstahltank, wobei der Winzer darauf achtet, den ursprünglichen Geschmack der Trauben im Wein widerzuspiegeln. So zeigen sich im Duft ansprechende Apfel- und Zitrusaromen sowie Noten von Weingartenpfirsich. Dazu gefallen der spritzige Charakter und das stimmige Spiel aus Säure und Frucht. Ein Wein, von dem es durchaus ein Glas mehr sein darf.

Lagerfähigkeit: bis 2020

Speisenempfehlung: Spargel, gebackene Gerichte
0.75l
 € 5,00
93+/100
A La Carte
92/100
Falstaff
16,5/20
Gault & Millau

Magnum Chardonnay
Ried Steinberg Leithaberg DAC 2015

Der beste Weißwein des Hauses, aus der Riede Steinberg. Der mineralische Glimmerschiefer liefert die ideale Grundlage für unseren Leithaberg DAC Lagenwein. Nach spontaner Vergärung im Edelstahltank reift der Wein 15 Monate auf der Feinhefe, wovon er zwölf Monate in dezent getoasteten Barriquefässern aus heimischer Produktion verbrachte. Der Wein lohnt dies mit animierendem Duft nach Quitte und Zitusaromen, floralen Noten und stimmigen Karamellanklängen. Sein eleganter Körper ist von einer feinen Würze und Aromen exotischer Früchte durchdrungen, die feinmineralische Säure sorgt für bestes Animo. Schon in seiner Jugend verheißt der Chardonnay Steinberg großen Genuss und verspricht zudem viel Potenzial.

Lagerfähigkeit: bis 2030

Speisenempfehlung: Fisch und Meeresfrüchte, Gerichte mit Pilzsaucen, Kalb
1.50l
 € 36,00
94/100
A La Carte
92/100
Falstaff

Magnum Blaufränkisch
Ried Steinberg Leithaberg DAC 2015

Die ideale Exposition nach Südsüdwest mit langer Sonnenscheindauer und der Wärme speichernde, mineralische Schieferboden lassen die Trauben am Steinberg zu bester Reife gelangen. Ideal um hier einen einzigartigen Leithaberg DAC Lagenwein entstehen zu lassen. Ausgebaut wird der Flaggschiffwein des Weinguts nach mindestens vier Wochen auf der Maische zwölf Monate in österreichischen und französischen Barriques. Danach folgt eine Ruhezeit von bis zu zwölf Monaten in der Flasche. So entsteht ein kraftvoller und tiefgründiger Wein mit knisternder Mineralität, saftiger Anmutung und Aromen von dunklen Beeren, Wacholder sowie erdigen Noten. Kernig ist das Tannin und beeindruckend lang der Nachhall – fast wie ein Versprechen für die Zukunft.

Lagerfähigkeit: bis 2032

Speisenempfehlung: Innereien, Schmorgerichte, Rind
1.50l
 € 46,00

Best of Leithaberg
 

Ein Herkunftsweinpaket, dass Sie über Kalk und Schiefer durch unsere besten Lagen führt. Drei Rebsorten, drei Jahrgänge, sechs Weine, die unser Terroir in allen Facetten widerspiegeln:

1x Pinot Blanc Leithaberg DAC 2013 - A La Carte 92 
1x Pinot Blanc Leithaberg DAC 2015 - A La Carte 92
1x Chardonnay Ried Steinberg 2015 - A La Carte 93+
1x Blaufränkisch Leithaberg DAC 2012 - A La Carte 92
1x Blaufränkisch Leithaberg DAC 2013 - Wirt & Winzer 19/20
1x Blaufränkisch Ried Steinberg 2013 - Gault & Millau 17.5/20
 € 82,00

TheCookingSpoon
Cabernet Franc Ried Steinberg 2015

Jeder von Hand geformte „TheCookingSpoon“ ist ein weltweit einzigartiger Kochlöffel mit Charakter und einzigartigem Aroma, der seine Geschichte erzählt und als Lieblingsstück über Generationen seinen Platz in der Küche findet - ob als Sammlerstück oder täglicher Begleiter in den Töpfen und Pfannen.
Die Dauben dieser Barriquefäßer stammen aus dem reinsortigen Cabernet Franc Jahrgang 2015 aus der Ried Steinberg, welche seit über 20 Jahren eines der Aushängeschilder unseres Weinguts ist.
Seine besondere Markierung auf der Rückseite macht jedes Stück einzigartig und weist mit seiner Seriennummer die Herkunft des darin gereiften Weines aus. 
 € 95,00