Zum Inhalt springen

Mit Stefan Zehetbauer befindet sich das Weingut seit zehn Generationen in Familienbesitz. Es liegt in Schützen am Gebirge, direkt am Leithaberg.

Die Wurzeln

Bereits 1705 begannen die Vorfahren des Winzers Weinbau zu betreiben. Sie gaben mit dem Weingut auch jeweils sehr viel Wissen an die nächste Generation weiter. Vor allem was die Weingärten betrifft, was deren Standort ausmacht und dass bei der Pflege der Reben das Verstehen immer vor dem Handeln kommt. Ein immaterielles Erbe, das Stefan Zehetbauer als wertvollstes Gut erachtet.